Selbstevaluation in der Regionalentwicklung - Leitfaden und Methodenbox

Selbstevaluation in der Regionalentwicklung - Leitfaden und Methodenbox

  • 7133
  • Print
  • Broschüre
Artikel ist in diesem Format nicht verfügbar!
0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
30 % Mengenrabatt ab 20 Stück

Versandkostenfreie Lieferung!

Regionalentwicklung ist komplex. Zu einer Vielzahl von Themen kommen Menschen aus... mehr
Produktinformationen

Regionalentwicklung ist komplex. Zu einer Vielzahl von Themen kommen Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zusammen, um gemeinsam an Herausforderungen zu arbeiten. Diesen Ansatz verfolgt auch LEADER - eine Bottom-up-Methode im Rahmen des Europäischen Landwirtschaftsfonds zur Entwicklung ländlicher Räume (ELER). Zu Beginn jeder Förderperiode werden die Karten neu gemischt und die EU ändert mitunter ihre Rahmenbedingungen. Im Rahmen der Förderperiode 2014-2020 mussten die LEADER-Regionen konkrete regionale Ziele und Indikatoren formulieren - und ihre Erfolge überprüfen. Gemeinsam mit Aktiven aus Regionalmanagements hat die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) deshalb den Leitfaden entwickelt: Er soll Aktionsgruppen und ihre Managements dabei unterstützen, selbst bewerten zu können, ob der Weg zum Ziel noch passt. Herausgeber ist die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS, www.netzwerk-laendlicher-raum.de). Sie wird über den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) gefördert.

Bestell-Nr. 7133
Medium Broschüre
Format DIN A4 (21x29,7cm)
Umfang 160 Seiten
Auflage Erstauflage
Erscheinungsjahr 2017
Redakteur/in Stefan Kämper