Gesamtbetriebliches Haltungskonzept Rind - Milchkühe
auch als PDF

Gesamtbetriebliches Haltungskonzept Rind - Milchkühe

  • 0074_DL
  • Print
  • Broschüre
0,00 €

Bitte wählen:

Unter dem Motto „Aspekte und Visionen einer zukunftsorientierten Milchviehhaltung“ sind... mehr
Produktinformationen

Unter dem Motto „Aspekte und Visionen einer zukunftsorientierten Milchviehhaltung“ sind Fachleute der Landesanstalten, Landesämter und Landwirtschaftskammern zusammen mit Expertinnen und Experten des Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) e.V. und der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) der Frage nachgegangen: wie können Haltungssysteme für die Milchviehhaltung noch nachhaltiger - tierfreundlicher, umweltgerechter, klimaschonender und gleichzeitig weiterhin wettbewerbsfähig – gestaltet werden?

Zu dieser Fragestellung liefert die Broschüre Ideen und Anregungen für Praxis, Beratung und Bildung:

-        wie werden einzelne Funktionsbereiche aus Sicht des Tierwohls, der Ökonomie und der Ökologie bewertet,

-        wie sehen nachhaltige, baulich-technische Anforderungen aus,

-        welche Empfehlungen gibt es für die unterschiedlichen Funktionsbereiche,

-        welche Anregungen können daraus für zukünftige Stallkonzepte abgeleitet werden.

Die Fachleute haben in drei verschiedenen Fachgruppen - Tierwohl, Ökologie und Ökonomie - mit dem jeweiligen Fokus einen optimalen Stall konzipiert. Die anschließende Diskussion der Konzepte durch die jeweils anderen Fachgruppen zeigt auf, warum die Berücksichtigung der drei Säulen der Nachhaltigkeit – gesellschaftliche Ansprüche (Tierwohl), Umweltwirkungen (Ökologie) und Wirtschaftlichkeit (Ökonomie) – vielfach mit Kompromissen einhergehen muss. Entsprechend haben die Fachleute aus den drei Vorschlägen einen Kompromissstall entwickelt, der die wesentlichen Kriterien der verschiedenen Gruppen berücksichtigt:

-        Tierwohl: Gruppengröße, freies Liegen, Bewegung,

-        Ökologie: Flächenbedarf, Reduzierung von Emissionen,

-        Ökonomie: Arbeitszeit, Arbeitsplatzqualität und Automatisierung.

Die drei Stallmodelle und der Kompromissstall sollen Ideen und Anregungen liefern, wie neue Ställe zukünftig aussehen könnten, oder ein bestehender Stall in Teilbereichen angepasst werden kann. Die vorliegenden Lösungsansätze sollen Ausgangspunkt für weitere Diskussionen mit allen beteiligten Institutionen, gesellschaftlichen Gruppen und der Politik sein.

Bestell-Nr. 0074
Medium Broschüre
Format DIN A4 (21x29,7cm)
Umfang 132 Seiten
Auflage Erstauflage
Erscheinungsjahr 2022
Redakteur/in Babette Breuer
Autor/in Andreas Pelzer, Anna-Lena Ahring, Dirk Albers, Ariane Boldt, Carola Bühler, Josef Assheuer, Ulrike Drews, Thomas Engelhard, Jakob Groenewold, Jana Harms, Wilfried Hartmann, Peter Heimberg, Bernd Lührmann, Jörn Menning, Dieter Mirbach, Beate Möntenich, Anna Rauen, Klaus Reiter, Hans-Joachim Rohweder, Heinrich Schulte, Jochen Simon, Ilka Steinhöfel, Olaf Tober